Die Lügen der Klimaleugner, Öllobby, Atomkraftbefürworter

Die Strategie der Lobbyverbände

Warum Putin auch den Angriffskrieg auf die Ukraine durchführte

Ein Beitrag von Werner Hoffmann

Werner Hoffmann Demokrat der Mitte

Es ist erschreckend, wie viele Wissenschaftler sich von fossilen Lobbyverbänden vor den Karren spannen lassen. Zum Glück eine Minderheit, allerdings immer noch zu viele.

Ob das 

Gerd #Ganteför —> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gerd_Ganteför

Knut #Löschke —> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Knut_Löschke

Und die Lobbyverbände, wie zum Beispiel

– CO2 Coalition, —> https://de.m.wikipedia.org/wiki/CO2_Coalition

– E.I.K.E., —> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Europäisches_Institut_für_Klima_und_Energie

– CFACT Europe, —> https://lobbypedia.de/wiki/Committee_for_a_Constructive_Tomorrow—> https://www.greenpeace.de/klimaschutz/klimakrise/klimaskeptiker-propagandatour

– CFACT USA —> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Committee_for_a_Constructive_Tomorrow

Die Strategie dieser fossil fördernden Verbände ist immer gleich. 

Es werden Wissenschaftler eingekauft, die möglichst einen Titel als Prof. oder Dr. haben. 

Egal in welchem Bereich der Dr. oder Prof. besteht.

Und leider gibt es dann Leser, die Respekt vor diesen Titeln haben, ohne nachzuschauen, ob der Dr.-Titel zum Bereich Klima oder Umwelt passt. 

Ein Physik- oder Chemie Dr. oder Prof. soll dann Ahnung von Umwelt- und Klima haben bzw. die CO2 Zusammenhänge mit dem Klimawandel anzweifeln.

Übrigens: sehr oft handelt es sich auch um pensionierte Titelinhaber.

Woher kommt die Strategie der Umweltleugner und Klimaskeptiker?

Ursprünglich wurde die Strategie in der Tabakindustrie angewendet. Es wurde versucht, die Schädlichkeit des Rauchens abzustreiten und für den Lungenkrebs und viele andere Folgeerkrankungen, die durch das Tauchen entstehen, zu 

– entkräften

– oder davon abzulenken.

Die „große Freiheit“ von dem Mann auf dem Pferd war nur eine der Millionen Werbefilme.

In der Klimaleugner- oder Klimaskeptiker-Szene ist das Vorgehen noch weiter perfektioniert worden. 

So hatte Shell 1971 bereits Studienergebnisse, die man geheim gehalten hatte, die eine Klimaveränderung durch fossile Energie bewiesen hatte 

Links hierzu nachfolgend:

– Spiegel : „Wie ein Ölkonzern sein Wissen über den Klimawandel geheim hielt —> 

https://www.spiegel.de/spiegel/wie-shell-sein-wissen-ueber-den-klimawandel-geheim-hielt-a-1202889.html

———

– Spektrum —> https://www.spektrum.de/news/als-shell-noch-vor-dem-klimawandel-warnte/1440151

——-

– energiezukunft —> „Geheime Studie von Shell an die Öffentlichkeit gelangt —> https://www.energiezukunft.eu/klimawandel/geheime-studie-von-shell-an-die-oeffentlichkeit-gelangt/

———

Die Ziele sind und waren dabei dem Absatz der fossilen Energie weiter sicherzustellen.

Unterstützt wurden und werden dabei entsprechende Organisationen und auch Parteien von der fossilen Lobby.

Zur fossilen Lobby gehören nachweislich nicht nur die Ölförderfirmen, sondern auch alle Firmen, die daran Cash verdienen. Aber auch einzelne Staaten sind hier aktiv. Einer der Hauptakteure gegen den Klimawandel ist #Russland.

Schaut man sich den Gesamtexport von Russland an, so waren es in der Spitze ca. 70 % , die mit direkter oder indirekter fossiler Energie zusammenhing.

Russland Exportanteile in den einzelnen Gruppen 2021

Der Hauptanteil des Exports aus Russland war Kohle, Öl, Erdölerzeugnisse, Gas, Uran, Holz. Holz könnte man theoretisch als „nachwachsenden Rohstoff bezeichnen“.

ALLERDINGS —> Durch die Rohdung von Wäldern wird in vielen Regionen der Permafrost freigelegt. Für das Klima ist dies eine besonders hohe Belastung. Das Nachwachsen neuer Wälder ist im Permafrostgebiet besonders schwer.

Putin hatte erkannt, dass Länder wie Deutschland und der größte Teil der EU ein Absatzproblem für ihn mittelfristig darstellen. Der Rückgang im russischen Export bei den fossilen Energie führt aus seiner Sicht zum ausbluten der russischen Staatskassen.

Hinzu kam die wirtschaftliche positive Entwicklung von Staaten, wie der Ukraine, die sich von Russland politisch entfernt hatten.

Andere Staaten – wie beispielsweise Saudi-Arabien – haben zwar auch die Problematik mit dem Absatz von fossilen Energie, allerdings wurde dort schon anders reagiert. So wurden ca. 10 % des Aktienbesitzes der Ölförderfirma „Saudi Aramco“ über die Blrse verkauft und der Erlös in erneuerbare Energie und die IT investiert (—> https://de.m.wikipedia.org/wiki/Saudi_Aramco ).

Russland versuchte auch in der IT zu investieren, allerdings aufgrund der hohen Korruption im Land erfolglos. 

Das besonders große Problem in Russland ist die extrem hohe Korruption der Oligarchen und von Putin selbst. Es wird zu viel Geld aus dem volkswirtschaftlichen Erlös in die Taschen der Oligarchen transferiert und fehlt dann dem Staat und dem russischen Volk für Investitionen.

Putin braucht diese Oligarchen. Denn letztendlich erhält Putin von den Oligarchen auch Geld. Wenn und damit in der Duma beispielsweise ein Gesetz beschlossen wird, müssen die Mitglieder der Duma – in der die Oligarchen auch vertreten sind – diesem Gesetz auch zustimmen. Erst danach kann es durch den Präsidenten auch unterzeichnet werden.

Putin hat – so wurde dies unter anderem von Navalny nachgewiesen – ein Mafiasystem entwickelt. Er wurde so mit seiner Familie der reichste Mann der Welt. Und dies dadurch, dass er das Volk plündert.

Welche politischen Flügel werden weltweit durch die Öllobby und Staaten benutzt?

Schaut man in die USA, dann wurden und werden die Republikaner durch die Öllobby unterstützt.

Dies galt und gilt im Übrigen auch für die Tabakindustrie, Waffenindustrie und sogar den riesigen Markt der Ernährungsmittelindustrie „McDonald, Süssmittel& Co“

Süssmittel und Tabak verkürzen zwar das Leben der Kunden, bringen quasi die eigenen Kunden schneller um, allerdings interessiert dies die heutigen Vorstände und Eigentümer wenig. Denn Kunden wachsen zum einen durch Werbung neue Kunden nach und zum anderen interessiert die Vorstände, Aufsichtsräte und Aktionäre nur der heutige Cash.

Shareholder Value ist der Gradmesser für die Unternehmensleiter, die ausschließlich im Sinne der Kapitalgeber tätig sein müssen.

Übrigens wurde diese Strategie auch von der Lobby der Coronaleugner und Impfgegner in diesem Themenbereich übernommen.

Auch hier haben entweder aus Panik für die eigenen Einnahmen oder aus egoistischer Profitgier viele Personen und auch Unternehmen Corona kleingeredet.

Dazu zählten auch zB zeitweise

– Röntgenologen

– Cardiologen

– Verkäufer von Nahrungsergänzungsmittel

– Heiler, Heilpraktiker,

– Seminaranbieter 

– Esoteriker

– oder auch Unternehmer, die plötzlich nicht mehr arbeiten konnten (Gastronomen, Hotels, Friseure etc.)

– Rechtsanwälte für „Freiheitsrechte und Impfschaden“

Und auch hier gab es dann Prof. oder Personen mit Dr.-Titel, die Corona leugneten und vor dem Impfen warnten.

Die Ausstellung von Bescheinigungen, dass ein Patient nicht geimpft werden darf, entwickelten einzelne Ärzte zu ihrem persönlichen Geschäftsmodell (z.B. Lungenarzt in Sinzheim).

Was wird auf dieser Seite zukünftig veröffentlicht?

Wir werden auf dieser Seite diese Damen und Herren Klimaleugner nennen.

Entsprechende Querverweise bzw. Links werden dann hier ebenfalls im Laufe der Zeit eingepflegt, so dass Scharlatane entlarvt werden.

Dieser Blog ist kein politisch linksorientierter Blog, so wie dies von Rechtsextremen und Rechtspopulisten mit einer Killerphrase behauptet wird.

Aus Sicht von Rechtsextremisten, Rechtspopulisten und Reichsbürgern ist natürlich alles links, was links von der AfD im Bundestag sitzt.

Ich sehe mich als demokratisch orientierten Menschen. Und ich gehöre keiner politischen Partei an.

Bei Wahlen hatte ich nicht immer eine und dieselbe Partei gewählt, bin also auch nicht ein isoliert denkender Wähler, der nur eine Partei immer wählt, sondern habe durchaus – je nach Parteiprogramm und Wahlaussagen – die CDU, FDP, Grünen oder SPD gewählt.

Und somit dürfte für jeden klar sein, dass ich kein verblendeter Parteiideologe bin.

Niemals habe ich extreme Parteien gewählt, denn extreme Parteien schädigen unser System oft mehr, als sie bringen.

So ist die AfD eine Partei, die von Russland mitgesteuert wird und das Ziel hat, die Demokratie durch Chaos und Anarchie zunächst zu zerstören, um dann als „Führerpartei“ die These vertritt, dass Deutschland wieder eine starke führende Hand braucht.

Dass in Diktaturen immer eine führende Hand auch extreme Korruption bedeutet, ist historisch nachgewiesen.

Ob es im linken Bereich Mao, Stalin, Maduro (Venezuela) handelt oder um ausschließlich rechtsgerichtete Staaten (Argentinien) oder um Misch-autokratische Staaten.

Im Mittelpunkt steht die totalitäre Macht und Cash, das durch Korruption erreicht wird.

Beispiel Venezuela: Der selbst ernannte Präsident Maduro hat führt eigentlich ein Land, das die größten Erdölvorkommen der Welt hat. Durch politische Abschaffung der Demokratie, Korruption und Hyperinflation ist Venezuela nicht mehr in der Lage wirtschaftlich zu bestehen. Nicht ohne Grund haben über 7 Mio. Menschen Venezuela verlassen (s. Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Venezuela?wprov=sfti1#Analphabetismus ).

Auch Russland -Putinland seit 2000 – hat die Demokratie zu einer Diktatur umgebaut. Das Volk ist arm, es gibt genug Oligarchen, die sich am russischen Volk durch madiges Strukturen bereichert haben.

Putin hat ein geschätztes Vermögen von derzeit ca. 450 Mrd. US-Dollar. 2017 wurde sein Vermögen auf rund 200 Mrd. USD geschätzt ( https://www.morgenpost.de/politik/article231491987/putin-russland-praesident-vermoegen-geld-wie-viel-reichtum.html# ).

Und Insider gehen davon aus, dass Putin und seine Familie von jedem Oligarchengeschäft ca 10% kassiert.

Aufgrund der politischen und wirtschaftlichen Situation hatte Putin seit Jahren auch beobachtet, dass der fossile Energiemarkt immer stärker zu einer negativen Entwicklung führt.

Auch die demokratische Entwicklungen und wirtschaftlich positiven Entwicklungen in den umliegenden Staaten Belarus und Ukraine hatte er als Gefahr betrachtet.

Aufgrund diese Fakten hat Putin such bei den Wahlen in Belarus und Ukraine eingewirkt. In Belarus konnte er Lukaschenko platzieren.

In der Ukraine war die russische Führung nur zeitweise erfolgreich gewesen, bis zum Zeitpunkt, als der Maidan-Aufstand durch das Volk sich durchgesetzt hatte (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Euromaidan?wprov=sfti1 ).

Zusammenfassend ist Putin nicht nur ein größenwahnsinniger Diktator, sondern auch ein krimineller Mafiaboss, der erkannt hat, dass die demokratische Welt für sich, seine Oligarchen den Zerfall nur dann aufhalten kann, wenn er zunächst die umliegenden Staaten einnimmt und die EU massiv bekämpft.

Und dies macht Putin nicht alleine.

Putin konzentriert sich bei der Demokratiebekämpfung auf das demokratische Europa sowie Teile von Japan.

China bekämpft Taiwan und Japan und bindet damit Kräfte der USA.

Und Nordkorea unterstützt dabei Russland.

Und der Iran bindet ebenso westliche Kräfte (USA, Frankreich etc).

Massiv versuchen diese oben genannten Länder die Demokratie zu schädigen.

Und genau deshalb müssen die demokratischen Länder stärker zusammenhalten und die NATO stärken.

———

Quelle—> Bergwerk läuft mit Wasser voll. In Asse-Atommülllager steigt Angst vor Zwischenfall
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/In-Asse-Atommuelllager-steigt-Angst-vor-Zwischenfall-article24963024.html

——

 #Atomkraftwerke – #Kernkraftwerke#Bildung#Boykott #Boykottaufruf#Demokratie#Deutschland#Diktatur#Erneuerbare #Energie #EE #ErneuerbareEnergie#Europa#Forum55plus – Forum-55plus.de e.V.#Gefahren#Haus und #Hof#HetzUndNeid #Neid #Neid #schüren#Klimaleugner#Politik#Umwelt#Umweltschutz#Verschwörungstheoretiker #Verschwörungsmythen #Aluhutträger #Verschwörungsschwurbler#Vireninfektion (Gesundheit)#Warndienst#Windenergie#Windkraftanlage #WindkraftanlagenGefahr für DemokratieSchlagwörter #Ganteför#LNG#Ölheizung#ÖllobbyAFDRechtspopulismusRechtspopulisten

Chaos in Europa und der Welt, wenn Putin den Krieg in der Ukraine gewinnen würde

Die Folgen eines Kriegsgewinns von Russland wären dramatisch

Von Carlo Masala und Nico Lange

Was, wenn Russland gewinnt? Was, wenn Russland Teile der Ukraine dauerhaft bekommt oder noch weitere erobert? Carlo Masala und Nico Lange buchstabieren die möglichen Folgen aus:

  1. Die Ukraine und die besetzten Gebiete würden dauerhaft Unruheherde bleiben.
  2. Ukrainer, Streitkräfte der Ukraine, Partisanen würden weiterkämpfen, möglicherweise auch mit terroristischen Anschlägen.
  3. Mehr und mehr Ukrainerinnen und Ukrainer würden das Land verlassen. Flucht und Vertreibung würden Europa gewaltig beschäftigen, zu einem Zeitpunkt, an dem die EU auch aufgrund der illegalen Migration aus anderen Teilen dieser Welt ohnehin überfordert ist.
  4. Die Restukraine und andere Staaten würden schlussfolgern ziehen, dass sie letzten Endes nicht die internationale Staatengemeinschaft und die regelbasierte Ordnung, sondern nur eigene Nuklearwaffen schützen können. Entwicklung ukrainischer Atomwaffen würde wahrscheinlicher.
  5. Mit einem revanchistischen „Wir sind wieder da!“ würde Russland neue militärische Angriffe planen. Kiew und der Rest der Ukraine, Georgien, die Republik Moldau wären dabei genauso klar die Ziele wie das Baltikum.
  6. Niemand in Europa wäre mehr sicher. Humanitäre, wirtschaftliche und militärische Kosten würden sprunghaft steigen, weit über die derzeit verfehlten mindestens zwei Prozent Verteidigungsausgaben gemessen am Bruttoinlandsprodukt hinaus.
  7. Ein siegreiches Russland würde den Rechts- und Linksextremen bei uns wie in vielen europäischen Staaten gehörigen Zulauf verschaffen. Russland würde diese Entwicklung mit intensiver Einflussnahme, offener Unterstützung, Finanzierung und Desinformation begleiten.
  8. Die Tage der Nato wären gezählt. Russland würde Europa als Folge einer solchen Entwicklung dominieren. Genau darin liegt im Übrigen das Ziel der „neuen Sicherheitsordnung in Europa“, die laut Putin selbst das strategische Ziel seiner Kriegführung gegen die Ukraine ist.
  9. Ein russischer Sieg gegen die Ukraine hätte nicht nur für Europa katastrophale Konsequenzen, sondern aller Wahrscheinlichkeit nach auch für den Rest der Welt. Ein chinesischer Angriff auf Taiwan wäre aus dieser Perspektive nicht nur vorstellbar, sondern sehr wahrscheinlich.
  10. Ein russischer Sieg über die Ukraine würde das Ende der Welt, wie wir sie kennen, einläuten. Der Westen als Garant für Stabilität, Sicherheit und Ordnung wäre desavouiert. Revisionistische Akteure wie China, Russland, Iran würden ihre Vorstellungen durchsetzen.

Die Universalität der Menschenrechte würde relativiert, autokratische Regime würden gestärkt, die Demokratie wäre geschwächt, weltweite Warenströme und weltweiter Wohlstand würden von uns weggelenkt werden. Unser Leben in Deutschland wäre unsicherer, ärmer und einsamer.

Link —> https://www.zeit.de/politik/ausland/2023-11/krieg-ukraine-russland-wladimir-putin-sieg-europa

——-/

Betrachtet man diese Gefahrentwicklungen, dann dürfte jedem Demokraten und Friedensanhänger klar werden, wie wichtig es ist, dass Russland diesen Krieg nicht gewinnen darf.

Kein vernünftig denkender Mensch ist normalerweise für einen Krieg, sondern für Frieden.

Aber: Wenn ein Räuber in Dein Haus einbricht, holst Du auch die Polizei und verteidigst Deine Familie.

Und wenn Dein Nachbar überfallen wird, schaust Du auch nicht weg. Denkmals Nächstes wäre wohl Dein Haus dran.

Landrat Tübingen Joachim Walter-CDU hat keine Ahnung oder betreibt wohl Rechtspopulismus

Ein SWR-Interview hörte sich zunächst seriös an, bis man sich die Details einmal genau anschaut.

Landrat Tübingen Joachim Walter-CDU hat keine Ahnung oder betreibt Rechtspopulismus

Als am 29.09.2023 der SWR den Präsident des Landkreistages – Herrn Joachim Walter (CDU) interviewte klang alles ganz logisch, was er so über die finanzielle Unterstützung der urkrainischen Flüchtlinge so aufzählte.

Joachim Walter (CDU) stellte für eine 4-köpfige ukrainische Familie in Tübingen folgende Berechnung an:

Leistung (Grundsicherung)

Haushaltsvorstand (Regelleistung): 563 €
Ehegatte (Regelsatz): 506,00 Euro
Kind 14 Jahre: 471 Euro
Kind 12 Jahre: 390 Euro
Gesamtleistung: 1.930 Euro

zuzüglich Wohnungsmiete:
Kaltmiete (90 qm): 959 Euro
Heizung: 129,60 Euro
Betriebskosten: 195,30 Euro
Gesamtmietzuschuss: 1.283,90 Euro

Wenn eine Familie das selbst Netto verdienen müsste, wären die Netto insgesamt zwischen 3.200 und 3.500 Euro.

Anschließend rechnet Joachim Walter dies -seiner Auffassung nach – ganz seriös auf Brutto 4.500 Euro hoch.

Warum dieser Vergleich mit einem Arbeitnehmer falsch ist, wird deutlich wenn man sich die Berechnungsgrundlage (Bürgergeld) genau ansieht.

Auf den ersten Blick richtig, aber wer genau hinschaut kommt auf ein anderes Ergebnis

Wir haben einmal folgenden Vergleich berechnet. Bei einer 4-köpfigen Arbeitnehmerfamilie erhält der Arbeitnehmer mtl. 2.650 Euro Brutto. Daraus ergibt sich ein Nettoeinkommen von 2.081,03 Euro im Jahr 2023. Im Jahr 2024 sind dies etwa 2.110 Euro (höhere Freibeträge, Grundfreibetrag: 11.604 (10.908), Kinderfreibetrag 9.312 (8.952) etc.).

FAKT 1: Kindergeld

Familie mit Bürgergeld:‘
In dem Bürgergeld ist das Kindergeld bereits enthalten. Es erfolgt keine zusätzliche Zahlung eines Kindergeldes.
Arbeitnehmerfamilie mit normalem Gehalt:
Bei der 4-köpfigen Arbeitnehmerfamilie wird neben dem Nettoeinkommen ein Kindergeld in Höhe von 500 Euro gewährt.

FAKT2: Wohnungsmiete

Familie mit Bürgergeld:
Die Familie mit Bürgergeld erhält einen Zuschuss zur Miete, der maximiert ist.
Arbeitnehmerfamilie mit normalem Gehalt:
Eine Arbeitnehmerfamilie (4 Personen) mit einem Bruttogehalt von beispielsweise 2.650 Euro dann Anspruch auf Wohngeld, Dieses Wohngeld wird der Kaltbruttomiete zuzüglich Heizung berechnet. Wir haben in dieser Berechnung die Angaben der ukrainischen Flüchtlingsfamilie übernommen. Daraus ergibt sich für die 4-köüfige Arbeitnehmerfamilie für 2024 folgende Wohngeldberechnung:

Die 4-köpfige Arbeitnehmerfamilie erhält somit ein Wohngeld in diesem Fall von monatlich 888 Euro.

Gesamtbetrachtung:

4-köpfige ukrainische Flüchtlingsfamilie:

Die 4-köpfige ukrainische Flüchtlingsfamilie erhält in diesem Fall:
Regelleistungen: 1.930 Euro
+ Miete max.: 1.283,90 Euro
= Gesamtleistung: 3.213,90 Euro

4-köpfige Arbeitnehmerfamilie bei einem Monatsbrutto von 2.600 Euro

Diese Arbeitnehmerfamilie erhält:
Monats-Netto aus Einkommen: 2.110 Brutto
+ Kindergeld: 500 Euro
+ Wohngeld: 888 Euro
= Gesamt-Netto-Einkommen 3.498 Euro

Dies bedeutet, dass die ukrainischen Flüchtlinge keineswegs ein Nettoeinkommen haben, das über dem Durchschnittseinkommen einer normalen Arbeitnehmerfamilie liegt.

Es lohnt sich also auch für die ukrainische Familie zu arbeiten.

Welche Hinderungsgründe für das Arbeiten gibt es bei Flüchtlingen aus der Praxis?

Zunächst ist eine Fiktionsbescheinigung zu Beginn notwendig gewesen. Erst danach bestand die Integrationsmöglichkeit.

Wer dann ein Bürgergels erhält könnte theoretisch arbeiten. In der Praxis gibt es jedoch einen praktischen Hinderungsgrund.

Der Hinderungsgrund liegt in der Sprache. Die Ukrainier – wie auch andere Flüchtlinge – müssen zunächst die deutsche Sprache so beherrschen, dass sie sich unterhalten können.

Sprachkenntnisse unterteilt

Sie Sprachkenntnisse werden in folgende Bereiche unterteilt:

A1 und A2 stehen für grundlegende Sprachkenntnisse
B1 und B2 stellen die Mittelstufe dar.

Für eine berufliche Tätigkeit – egal ob Gärtner, bei Müllabfuhr, als LKW-Fahrer oder in Serviceberufen sind mindestens Sprachkenntnisse nach B1 erforderlich.

Von der Ankunft bis zur Deutschprüfung nach B1 dauert es in der Regel 1,5 bis 2 Jahre.

Insofern ist es auch verständlich, dass ein sehr hoher Anteil der Geflüchteten aus der Ukraine noch nicht beruflich tätig sein können.

Ich kenne selbst etwa 14 Familien, die auch gerne arbeiten wollen. Allerdings ist die fehlende Sprachkenntnis das größte Hindernis. Es liegt nicht daran, dass die ukrainischen Flüchtlinge aufgrund der Differenz zum Arbeitslohn nicht arbeiten wollen!

Die Darstellung von Landrat Joachim Walter sind einfach falsch. Landrat Walter (CDU) hat vielleicht noch ganz andere Gründe, warum er so argumentiert.

Bürgergeld vs. Arbeitnehmerverdienst

Die obige Berechnung gilt nicht nur für ukrainische Flüchtlinge, sondern auch für andere Menschen, die auf die Grundsicherung angewiesen sind.

Es ist natürlich für den Landrat einfacher eine Gruppe von Flüchtlingen, die Bürgergeld erhalten als Beispiel zu nehmen. Denn die ukrainischen Flüchtlinge sind keine potenziellen Wähler.

Es macht jedoch keinen Unterschied, ob ein Deutscher oder ein ukrainischer Flüchtling Bürgergeld erhält.

Es gibt nur einen Unterschied, ob der Flüchtling als Asylant anerkannt wird, im Asyl-Bewerberverfahren sich befindet, oder geduldet ist. Bei diesen Gruppen sind die Leistungen noch weiter reduziert (nur med. Notfallversorgung, geringere finanzielle Mittel etc.)

Wer bekommt Bürgergeld?

Mit dem Bürgergeld (ehemals Hartz 4) sichert der Staat das Existenzminimum von Menschen, die nur ein geringes oder gar kein Einkommen haben. 

Dies sind also beispielsweise:
– Arbeitnehmer, die ein zu geringes Gehalt beziehen, so dass der Arbeitslohn vom Staat aufgestockt wird (Aufstocker),
– Dauerkranke, die noch arbeitsfähig wären, aber keine Erwerbsminderungsrente erhalten.
– Menschen, die ihre berufliche Tätigkeit gekündigt haben, da sie aufgrund ihrer Krankheit nicht arbeiten können und der Antrag auf Erwerbsminderungsrente noch nicht entschieden ist,
– Menschen, die noch nicht in Rente gehen können, kein Arbeitslosengeld mehr erhalten und auf die frühestmögliche Rente warten

Es sind natürlich auch noch andere Schicksale, die durch das Bürgergeld finanziert werden müssen. Darüber hinaus gibt es auch noch Menschen, die nach SGB XII finanziert werden müssen (Sozialhilfe ohne ausreichende Rentenansprüche und inzwischen in der Regelaltersrente).

Und natürlich gibt es auch Menschen, die unser Sozialsystem auch ausnutzen. Dies dürfte jedoch die Minderheit sein.

Warum wird indirekt die Leistung „Bürgergeld“ von der CDU“ angegriffen?

Die CDU – wie im Übrigen auch die AfD – sind gegen die Erhöhung der Bürgergeldes ab 2024 gewesen.

Als Grund wurde genannt, dass der Abstand zu den Arbeitnehmerverdienst so gering ist, dass es sich – Originalton der AfD und CDU – „Nicht mehr lohnt zu arbeiten.“

Fakt Lohnabstnd zu gering

Tatsächlich ist der Nettoabstand zwischen Bürgergeld und „Mindestlohn“ kleiner geworden.

Das Bürgergeld ist auf einem Niveau, wie es das Bundesverfassungsgericht heute gerade noch akzeptieren würde, denn durch das Bürgergeld über 563 Euro müssen alle Lebenshaltungskosten finanziert werden (außer Wohnung und Heizung maximiert). Selbst der Strom und das Wasser, Lebensmittel, Kleidung, Friseur, Telefon sind aus diesem Betrag zu bezahlen.

Der Mindestlohn ist eindeutig zu niedrig

Der Mindestlohn wird durch die Mindestlohnkommission vorgeschlagen. In dieser Kommission sind Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter und wissenschaftliche Mitglieder sowie eine Vorsitzende.

Der allgemeine gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll zum 1. Januar 2024 von 12,00 auf 12,41 Euro und ein Jahr später auf 12,82 Euro angehoben werden.

Dadurch wird der Stundenlohn ab 2024 um 0,41 Euro angehoben.

Tatsächlich ist der Stundenlohn für die Menschenviel zu niedrig. Nicht ohne Grund haben die Sozialverbände dagegen widersprochen.

Und tatsächlich ist der Abstand zwischen Bürgergeld und Mindestlohn viel zu gering.

Nimmt man das obige Beispiel des Arbeitnehmers mit einem Bruttolohn von 2.650 Euro, dann erhält der Arbeitnehmer gerade Netto 284,10 Euro mehr.

Würde man diesen Bruttolohn auf einen Stundenlohn umrechnen, dann müsste bei einer 40-Stunden-Woche der Lohn bei 15,48 Euro liegen.

Bei einem 14 Euro-Stundenlohn wäre das Bruttoeinkommen bei ca. 2.352 Euro. Bei 12,41 Euro würde ein Monatsbruttolohn von 2.084,88 Euro entstehen.

Insofern wird deutlich, dass der Mindestlohn deutlich unterhalb ist. Eine Anhebung des Mindestlohns auf mindestens 14 bis 15 Euro ab 2024 wäre richtig.

Terroraktivist Putin Will weiter das Ukrainische Volk vernichten

Und die AfD steht hinter Putin

Zitat eines Menschen, der in der Ukraine lebt

„Die #russischen #Terroristen haben sich wieder einmal selbst übertroffen.

Russland #Putin #Hitler #Terror #Putinversteher #AfD

Odessa, eine Stadt, die seit Beginn des Krieges relativ sicher ist, wird ins Visier genommen.

Ich weiß, dass die russischen Angriffe chaotisch erscheinen, aber ihr Ziel scheint es zu sein, Chaos und Terror unter den Menschen in der Ukraine und den dort lebenden Ausländern zu schaffen.

Putin tritt eindeutig in die Fußstapfen seines Idols #Hitler, indem er alles bombardiert, was eine Kultur repräsentiert, die er nicht besitzt.

Ich lebe seit 2 Jahren in Odessa in verschiedenen Teilen der Stadt.

In meiner Freizeit bin ich immer herumgelaufen und habe so viel wie möglich erkundet.

Aber heute, als ich mit diesem Terror aufwachte, die Nachrichten sah und diese schrecklichen Bilder sah, konnte ich es nicht glauben, ich kann die Stadt kaum wiedererkennen.

Ich verbrachte den ganzen Vormittag damit, meine Freunde zu kontaktieren und nach ihnen zu sehen.

Und nach all dem Terror gibt es immer noch Leute, die Ihnen sagen würden, dass die beste Lösung für die Ukraine darin besteht, einen Deal mit Russland zu machen.

Schauen Sie sich die Bilder an und denken Sie nach.

Würdest du einen Deal mit Hitler machen?

Würden Sie einen Deal mit jemandem machen, der das Töten und Vergewaltigen von Zivilisten fördert?

(Ich würde gerne wissen, was Sie über den Krieg denken)

Ich bitte Sie selten, meinen Beitrag zu teilen, aber die Leute müssen das sehen.“

Zitatende

Anmerkung:

Wäre eine ähnliche Organisation wie die AfD 1940 in Großbritannien gewesen und hätte sich dann durchgesetzt mit dem Deutschen Reich Frieden zu schließen, dann wären noch viel mehr Menschen getötet worden.

Ein Widerstand gegen Kriegsverbrecher und Diktatoren ist für Demokraten selbstverständlich.

#Ukraine #Krieg

War es vielleicht ein Plan von Putin, Lukaschenka und Prigoschin?

War es doch ein perfider Plan von #Putin, #Prigoschin nach #Belarus zu verlegen, damit dann von #Belarus aus die #Ukraine angegriffen wird?

Zuzutrauen wäre dies allen drei Akteuren – #Prigoschin, #Lukaschenka und #Putin – diesen perfiden, teuflischen Plan zu entwickeln.

Die Entfernung von Belarus nach Kiew beträgt gerade einmal 403 km (Luftstrecke: ca 250 km).

Der Weg ist natürlich kein einfacher Spaziergang. Neben Morast und Sumpf gibt es inzwischen viele Mienenfelder.
Für die Wagnertruppe ist dies zwar ein Hindernis, aber ein kleineres Hindernis, als für russische Truppen mit schweren Geschütz.

Es bleibt abzuwarten, wie es in den kommenden Wochen weitergeht. Und selbst wenn es nicht geplant war, dass #Prigoschin durch eine Verhandlung nach Belarus anscheinend ins Exil kommt. Prigoschin ist eine unberechenbare skrupellose Person, die auch von Belarus aus aktiv sein kann und mit Wagner-Truppen nach Kiew marschieren könnte.

Wenn dies nicht geplant ist, dann war die #Rebellion von #Prigoschin für Putin ein Beweis dafür, dass die russische Armee nicht geschlossen hinter Putin steht, denn der Marsch von der #Wagnergruppe nach #Moskau war ohne nennenswerte Gegenwehr.

Pflegegeld und Pflegeleistung bei pflegebedürftigen geflüchteten Ukrainer

Pflegegeld und #Pflegeleistung bei #pflegebedürftigen #Geflüchteten #Ukrainer

Die #Pflegekassen leisten durch die #Pflegeleistung bei #Pflegegrad I – V.

Wer als Geflüchteter nach Deutschland kommt und eine sogenannte #Fiktionsbescheinigung hat, wird ab diesem Zeitpunkt in der gesetzlichen #Krankenversicherung / #Pflegepflichtversicherung versichert.

In der #Pflegepflichtversicherung besteht allerdings in den ersten zwei Jahren noch kein Anspruch auf #Pflegegeld.
Allerdings bedeutet dies nicht, dass überhaupt nichts geleistet wird.

In diesen ersten beiden Jahren leistet die #Sozialhilfe aufgrund der #Rechtsgrundlagen §§ 64a, 64i, 64f Abs.1 und 66 SGB XII.

Oft ist dies weder den Geflüchteten aus der Ukraine bekannt, noch den Sachbearbeitern bei der Grundsicherung.

Grund: Die Sachbearbeiter der Grundsicherung sind beim Jobcenter für einen anderen Bereich tätig.

Insofern muss man den Sachbearbeiter auf den Leistungsanspruch der Pflegeleistung hinweisen. Das gilt besonders, wenn es sich um Behinderte pflegebedürftige Kinder handelt.

Hierzu ein paar Details

Pflegegeld Sozialhilfe

  1. Das Wichtigste in Kürze
    Wenn die Pflegeversicherung nicht oder nur in zu geringem Umfang zahlt, leistet das Sozialamt für Pflegebedürftige Pflegegeld im Rahmen der Hilfe zur Pflege, wenn diese ihre häusliche Pflege nicht anders finanzieren können. Wie auch das Pflegegeld der Pflegeversicherung ist es dafür da, dass die pflegebedürftige Person eine andere Person bezahlen kann, die sie zuhause pflegt.
  2. Voraussetzungen
    Nur wenn die vorrangig zuständige Pflegekasse nicht oder nicht in vollem Umfang leistet, tritt das Sozialamt nachrangig ein. Die Bestimmungen der Pflegeversicherung (z.B. zu den Voraussetzungen) gelten sinngemäß. Näheres unter Pflegegeld Pflegeversicherung.
    Beim Pflegegeld der Sozialhilfe gilt die Einkommensgrenze nach §§ 85 ff. SGB XII. Details unter Hilfe zur Pflege, Sozialhilfe > Einkommen und Sozialhilfe > Vermögen.
    2.1. Ausnahme
    Für schwerstpflegebedürftige Menschen ab Pflegegrad 4 und Blinde ist ein Einsatz des Einkommens über der Einkommensgrenze in Höhe von mindestens 60 % nicht zumutbar. Das bedeutet, dass von dem Betrag, der über der Einkommensgrenze liegt, maximal 40 % angerechnet werden dürfen.
    1. Höhe
      Das Pflegegeld vom Sozialamt beträgt je nach Pflegegrad zwischen 316 € und 901 € und unterscheidet sich in der Höhe nicht vom Pflegegeld der Pflegeversicherung. Pflegebedürftige können Pflegegeld in folgender Höhe erhalten:
      Pflegegrad Pflegegeld
      2
    1. Anrechnung
      Auf das Pflegegeld der Sozialhilfe werden z.B. angerechnet:
       Blindengeld oder gleichartige Geldleistungen, wie z.B. Landesblindengeld, in einer Höhe von bis zu 50 % (Blindenhilfe).
       Pflegegeld der Pflegeversicherung in vollem Umfang.
    2. Kürzung Das Pflegegeld der Sozialhilfe wird unter bestimmten Voraussetzungen gekürzt:
       Werden neben dem Pflegegeld der Pflegeperson Aufwendungen erstattet oder einer Pflegefachkraft angemessene Kosten gewährt, kann das Pflegegeld um bis zu 2/3 gekürzt werden.
       Bei teilstationärer Betreuung (Tages- und Nachtpflege) des Pflegebedürftigen kann das Pflegegeld angemessen gekürzt werden.
    3. 2. 316 €
      3 545 €
      4 728 €
      5 901 €
      Zusätzlich haben Pflegebedürftige aller Pflegegrade Anspruch auf den Entlastungsbetrag von 125 €.
  3. Praxistipp
    Zusätzlich zum Pflegegeld bekommen Pflegebedürftige die Aufwendungen für die Beiträge einer Pflegeperson oder einer besonderen Pflegekraft für eine angemessene Alterssicherung (Rente) erstattet, wenn diese Beiträge nicht anderweitig sichergestellt sind.
  4. Wer hilft weiter?
    Individuelle Auskünfte erteilt das Sozialamt.
  5. Verwandte Links
    Hilfe zur Pflege
    Häusliche Pflege Sozialhilfe Pflegegeld Pflegeversicherung Landespflegegeld
    Rechtsgrundlagen: §§ 64a, 64i, 64f Abs. 1, 66 SGB XII
    www.Renten-Experte.de

Feuerwerk -Spende an die Ukraine, um die Ukraine mit Drohnen vor Russland zu schützen.

Ich werde dieses Jahr mich am Feuerwerk #Schutz der #Ukraine beteiligen.

Dort gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Spende an die #Ukraine, um Abwehrdrohnen zu finanzieren (direktspende an die Ukraine)
  2. Spende über deutsche Organisationen

Zu 1. zu wenig bekannt und deshalb erklärt:
Spenden gehen am besten an eine der schon existierenden Initiativen oder auf den von Präsident Wolodymyr Selenskyj eingerichteten nationalen Spendenfonds UNITED24 .

Link zum Spendenkonto

https://u24.gov.ua

Übersetzung der Internetseite durch Google Translate Website

https://u24-gov-ua.translate.goog/needs

Wir suchen nach Unternehmen oder Unternehmen, die der Ukraine bei spezifischen Bedürfnissen helfen können
Spenden Sie über UNITED24 mit nur einem Klick von überall auf der Welt. 
Sie können helfen, indem Sie etwas spenden oder Material einsenden. Die ganze Welt wird von Ihrer Hilfe erfahren!

https://u24-gov-ua.translate.goog/navaldronesMarinedrohnen

EINE SPENDENAKTION, DIE ZUM GAME-CHANGER WIRD.

SCHLIESSEN SIE SICH DER BILDUNG DER WELTWEIT ERSTEN FLOTTE VON DROHNEN AN

BEGÜNSTIGTER
Nationalbank der Ukraine
IBAN
DE05504000005040040066
BEGÜNSTIGTER NAME DER BANK
DEUTSCHE BUNDESBANK, Frankfurt
BIC DER EMPFÄNGERBANK
MARKDEFF
BANKADRESSE DES BEGÜNSTIGTEN
Wilhelm-Epstein-Straße 14, 60431 Frankfurt am Main, Deutschland
ZAHLUNGSZWECK
für den Wechsel 47330992708

LASST UNS ZIVILE STÄDTE SCHÜTZEN
Seit dem 24. Februar hat die russische Armee mehr als 4.500 Raketen auf die Ukraine abgefeuert. 20 % davon stammen aus dem Meer.
Die Ukraine hatte diesen Schiffen nichts entgegenzusetzen, da die ukrainische Flotte nach der Besetzung der Krim im Jahr 2014 80 % ihrer Schiffe verlor.
Aber am 29. Oktober 2022 wurde der Angriff von Marinedrohnen auf russische Schiffe ausschließlich von unbemannten Geräten durchgeführt.
Kleine und schnelle unbemannte Schiffe 3 russische Schiffe wurden beschädigt, darunter die Admiral Makarov, das Flaggschiff der russischen Schwarzmeerflotte. Dies ist der erste Fall in der Geschichte, in dem der Angriff ausschließlich von unbemannten Schiffen durchgeführt wurde.
Das Ergebnis dieser gewagten Operation war unglaublich – Russland hat seinen unbestreitbaren Vorteil auf dem Wasser verloren. Die Mörder ukrainischer Zivilisten – mit Raketen bewaffnete Kriegsschiffe – wurden selbst zur Zielscheibe.
Heute beginnt die Ukraine mit dem Aufbau der weltweit ersten Marineflotte von Drohnen!
Es wird die Gewässer der ukrainischen Meere und auch friedliche Städte vor Marschflugkörpern schützen, die von russischen Streitkräften von ihren Schiffen aus abgefeuert werden. Es wird einen Korridor für Zivilschiffe freigeben, die Getreide für die ganze Welt transportieren.
Dazu kommen!
WELCHE DROHNEN WERDEN ANGESCHAFFT?
Unbemannte Mehrzweckfahrzeuge sind eine einzigartige ukrainische Entwicklung.
Unsere erste Aufgabe besteht darin, eine Flotte von 100 solcher Schiffe zusammenzustellen. Sie werden die Gewässer unserer Meere verteidigen, russische Schiffe mit Raketen daran hindern, die Bucht zu verlassen, Handelsschiffe schützen und geheime Missionen durchführen.
Drohnen können an der maritimen Fernaufklärung und Küstenüberwachung teilnehmen, die traditionelle Flotte eskortieren und unterstützen, Handelsschiffe eskortieren, Artilleriefeuer einteilen, unsere Stützpunkte verteidigen und amphibischen Operationen entgegenwirken.

https://u24-gov-ua.translate.goog/shahedhunter

EINE SPENDENAKTION, DIE GESCHICHTE SCHREIBEN WIRD. MACHEN SIE MIT BEI TIMOTHY SNYDERS SPENDENAKTION FÜR DEN «SHAHED HUNTER»!
Timothy Snyder, Professor für Geschichte an der Yale University, sammelt Spenden für das Anti-Drohnen-System «Shahed Hunter».
Unterstützen Sie die Spendenaktion und schützen Sie friedliche ukrainische Städte vor terroristischen Drohnenangriffen!

Schützen Sie mit Ihrer #Spende den ukrainischen Himmel

BEGÜNSTIGTER
Nationalbank der Ukraine
IBAN
DE05504000005040040066
BEGÜNSTIGTER NAME DER BANK
DEUTSCHE BUNDESBANK, Frankfurt
BIC DER EMPFÄNGERBANK
MARKDEFF
BANKADRESSE DES BEGÜNSTIGTEN
Wilhelm-Epstein-Straße 14, 60431 Frankfurt am Main, Deutschland
ZAHLUNGSZWECK
für Wechsel 47330992708

«ICH BIN HISTORIKER UND WISSENSCHAFTLER UND MÖCHTE LANGFRISTIG GELD FÜR DEN WIEDERAUFBAU VON BIBLIOTHEKEN, SCHULEN UND UNIVERSITÄTEN SAMMELN. ABER IM MOMENT MÜSSEN WIR DRINGENDERES TUN, NÄMLICH GELD ZU SAMMELN, UM DER UKRAINE ZU HELFEN, SICH GEGEN MÖRDERISCHE DROHNEN ZU VERTEIDIGEN.»
TIMOTHY SNYDER
Berühmter Historiker und Professor an der Yale University. Er ist Autor von über einem Dutzend Büchern, die in 40 Sprachen übersetzt wurden, sowie von seinem Vortragskurs The Making of Modern Ukraine .

https://youtube.com/user/YaleCourses

Im Oktober schloss sich Snyder den Botschaftern der Spendenplattform UNITED24 an, um der Ukraine in dieser schwierigsten Zeit zu helfen.

WARUM IST DIESE SPENDENAKTION SOWOHL FÜR DIE UKRAINE ALS AUCH FÜR DIE WELT WICHTIG?
Der Terrorstaat hat bereits über 400 Kamikaze-Drohnen eingesetzt, um die Ukraine anzugreifen. Angriffsdrohnen wie die iranischen Shahed 136 entziehen den Ukrainern Strom, Wasser und Heizung. Sie greifen Häuser, Schulen und Krankenhäuser an und töten Zivilisten.
Der Feind zielt ständig auf die Energieinfrastruktur der Ukraine. Hunderte von Siedlungen wurden von der Stromversorgung abgeschnitten.
Millionen von Menschen sind kurz vor dem Winter wehrlos zurückgelassen worden. Wenn diese Shaheds nicht gestoppt werden, wird die Ukraine mit einer humanitären Katastrophe von beispiellosem Ausmaß konfrontiert sein.
Die Ukraine kann keinen Strom in die EU exportieren, was die Stabilität des europäischen Energiesystems unterstützt.

WAS IST DER «SHAHED HUNTER»?
Es ist ein Anti-Drohnen-System, das:
helfen, feindliche Drohnen zu erkennen und abzufangen;
Stören Sie GPS-Signale feindlicher Drohnen, wenn sie sich Infrastruktur oder Städten nähern;
Setzen Sie ultraschnelle Drohnen frei, die feindliche UAVs am Himmel verfolgen und zerstören;
Steigerung der Gesamteffektivität der ukrainischen Luftwaffe.
UNTERSTÜTZEN SIE DIE SPENDENAKTION UND SCHÜTZEN SIE FRIEDLICHE UKRAINISCHE STÄDTE VOR TERRORISTISCHEN DROHNENANGRIFFEN
DAS ZIEL IST 1 «SHAHED HUNTER» FÜR 1 250 000 $

Ein Feuerwerk in Deutschland ist unnütz und auch gefährlich.

Kleinkinder und Tiere erschrecken. Notfallkliniken und ambulanten Notfalleinrichtungen sind wieder total überlastet.

In Ukrainisch

Пожертвування феєрверків Україні для захисту України від Росії за допомогою безпілотників.

Цього року я візьму участь у феєрверку #Захист #України.

Є два варіанти:

Пожертвування в #Україна для фінансування оборонних безпілотників (пряма пожертва Україні)

Пожертви через німецькі організації

Для 1. занадто мало відомого і тому поясненого:

Найкраще робити пожертви на одну з існуючих ініціатив або національний благодійний фонд UNITED24, створений президентом Володимиром Зеленським.

Посилання на пожертвувальний рахунок

https://u24.gov.ua

Переклад сайту Google Translate

https://u24-gov-ua.translate.goog/needs

Ми шукаємо компанії або компанії, які можуть допомогти Україні з конкретними потребами

Зробіть пожертву через UNITED24 лише одним клацанням миші з будь-якої точки світу. Ви можете допомогти, зробивши пожертву або надіславши матеріали. Про вашу допомогу дізнається весь світ!

https://u24-gov-ua.translate.goog/navaldronesMarinedrohnen

ДІЯЛЬНІСТЬ ФОНДУ, ЯКА ЗМІНИТЬ ГРИ.

ПРИЄДНУЙТЕСЯ ДО ФОРМУВАННЯ ПЕРШОГО У СВІТІ ФЛОТУ ДРОНІВ

BEGÜNSTIGTER
Nationalbank der Ukraine
IBAN
DE05504000005040040066
BEGÜNSTIGTER NAME DER BANK
DEUTSCHE BUNDESBANK, Frankfurt
BIC DER EMPFÄNGERBANK
MARKDEFF
BANKADRESSE DES BEGÜNSTIGTEN
Wilhelm-Epstein-Straße 14, 60431 Frankfurt am Main, Deutschland
ZAHLUNGSZWECK
für den Wechsel 47330992708

ЗАХИСТИМО ЦИВІЛЬНІ МІСТА

З 24 лютого російська армія випустила по Україні понад 4,5 тисячі ракет. 20% надходить з моря.

Україні було нічим протиставити цим кораблям, оскільки український флот втратив 80% кораблів після окупації Криму в 2014 році.

Але 29 жовтня 2022 року атака морських безпілотників на російські кораблі була здійснена виключно безпілотними апаратами.

Малі та швидкісні безпілотні кораблі Пошкоджено 3 російські кораблі, у тому числі флагман Чорноморського флоту Росії «Адмірал Макаров». Це перший в історії випадок, коли атаку здійснили виключно безпілотні кораблі.

Результат цієї зухвалої операції був неймовірним – Росія втратила незаперечну перевагу на воді. Вбивці мирних українських жителів – бойові кораблі, озброєні ракетами – самі стали мішенями.

Сьогодні Україна починає будівництво першого у світі військово-морського флоту безпілотників!

Він захищатиме акваторію українських морів, а також мирні міста від крилатих ракет, запущених російськими військами зі своїх кораблів. Це звільнить коридор для цивільних суден, що перевозять зерно для всього світу.

Приєднуватись!

ЯКІ ДРОНИ ЗАКУПУЮТЬСЯ?

Безпілотні багатоцільові апарати – унікальна українська розробка.

Наше перше завдання – зібрати флот із 100 таких кораблів. Ви будете захищати води наших морів, не дати російським кораблям з ракетами покинути бухту, захищати торгові судна і виконувати секретні завдання.

Безпілотники можуть брати участь у дальній морській розвідці та прибережному спостереженні, супроводжувати та підтримувати традиційний флот, супроводжувати торговельні судна, планувати артилерійський вогонь, захищати наші бази та протистояти десантним операціям.

Die #Ukraine will heute beantragen, dass #Russland als ständiges Mitglied aus dem #UN-#Sicherheitsrat entfernt wird. Das hatte der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba am Vortag angekündigt.


„Morgen werden wir offiziell unseren Standpunkt darlegen, sagte er am Abend im ukrainischen Fernsehen. „Wir haben eine sehr einfache Frage:

Hat Russland das Recht, ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates zu bleiben und überhaupt in den Vereinten Nationen zu sein?“

„Wir haben eine überzeugende und begründete Antwort: Nein, das hat es nicht“, fügte er hinzu. Laut Kuleba wird die Frage bereits in Diplomatenkreisen diskutiert.

Das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen besteht aus 15 Mitgliedern.

Seine Aufgabe ist es, weltweite Krisen zu bewältigen, etwa durch die Verhängung von #Sanktionen, die Genehmigung von Militäraktionen und die Genehmigung von Änderungen der #UN-#Charta.

Zu den fünf ständigen Mitgliedern mit #Vetorecht gehören neben #Russland die #USA, #Großbritannien, #Frankreich und #China.

Russland und Belarus bereiten höchstwahrscheinlich Angriffskrieg aus Belarus vor

»Erfolge hervorheben, Rückschläge herunterspielen«
Die #Putin-Blase und die Gefahr, dass Putin daraus einen Angriffskrieg von #Belarus in Richting #Kiew noch zusätzlich führt

Zitat aus dem Spiegel:
„Geschönte Briefings, veraltete Updates von der Front: Laut einem Medienbericht wird Wladimir Putin von seinem Stab nur bedingt über die Lage in der Ukraine informiert – offenbar aus Angst, den Präsidenten zu verärgern.

Seit Monaten treibt WladimirPutin seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine voran, trotz fataler Misserfolgen seiner Armee und einem Exodus junger Männer aus Russland. Was weiß der russische Präsident wirklich über die Lage an der Front und die Stimmung in seinem Land? Welche Informationen erreichen ihn, welche nicht? Das »Wall Street Journal« hat dazu über Monate recherchiert und mit Expertinnen und Experten aus Russland, den USA und der Ukraine gesprochen, die teils direkte Einblicke in den Kreml hatten.“
Zitatende

Schaut man sich unter diesem Gesichtspunkt die derzeitigen Standorte des russischen Militärs an und erinnert sich an die Ereignisse vor einem Jahr (Dezember 21 bis Februar 2022), dann wird klar, dass #Russland höchstwahrscheinlich im Januar (spätestens im März) 2023 aus Belarus in Richtung Kiew einen weiteren #Angriffskrieg durchführen wird.

Wahrscheinliches Szenario
Zunächst werden #russische #Raketen und #Drohnen aus Belarus zur Provokation abgefeuert.
Wehrt sich die #Ukraine und greift in Belarus die #Raketenbasen an, dann wird Belarus in den Krieg eintreten, weil es ja „von der Ukraine angegriffen wird“.

Anschließend wird die große Offensive von #Russland und #Belarus aus Belarus mit dem Ziel #Kiew durchgeführt.

Die Entfernung zwischen #Weißrussland und #Kiew beträgt rund 380 km. Die Entfernung über Straßen beträgt ca 540 km.
Zunächst hört sich dies sehr weit an. Für das #Kriegsgebiet selbst jedoch nicht.

Als Vorboten wird Russland verstärkt seine restlichen Raketen und #iranischen #Drohnen (ca 1.200) abschießen und parallel dann mit der #Artillerie in Richtung Kiew vordringen.

Putin wird dies von seinen untergebenen Generälen und anderen Schergen als Siegstrategie verkauft.

——-
Für die die freien verbündeten Länder, zu denen auch #Deutschland bedeutet dies, dass jetzt gemeinsam mit allen EU-Staaten der Leopard2 geliefert werden muss!

Das #Patroitsystem ist noch lange nicht einsatzbereit. Dies wird oft übersehen, zumal dieses System keine Artillerie bekämpfen kann.

Mit Hochdruck müssen alle freien Verbündeten JETZT Waffen und Munition in die Ukraine liefern und nochmals Belarus (Weißrussland) deutlich machen, dass es sich vollständig aus dem Krieg heraushalten muss. Ansonsten werden die Sanktionen deutlicher noch ausfallen.
————
Nur mit Unterstützung der #EU (ggf. #EU2, also #ohne #Ungarn) und Lieferung von besteht jetzt noch die Leopard2 und ausreichender Munition für alle Panzer ist diese zusätzliche Offensive zu stoppen.
—-
Dass Putin durch seine untergebenen Berater Russland als zukünftigen Sieger sehen, liegt daran, dass Putin kein echtes feedback von seinen Untergebenen zulässt.
Übrigens ist das nicht nur bei Putin so, sondern bei allen Autokraten von Staaten, ja auch von so manchem Unternehmen (auch bei Unternehmen, die in demokratischen Staaten geführt werden). So mache Unternehmensleitung gibt sich „demokratisch“, ist jedoch auf der obersten Führungsebene zu stringent. Langfristig rächt sich dies immer, denn die aufgestaute Luft wird im Ballon explodieren.
——-
Dies wird am Ende dazu führen, dass Putin sich selbst zur eigenen Abschlachtung führt, denn irgendwann wirr das unterdrückte Volk und die Oligarchen explodieren. Die russischen Speichellecker wetzen bereits für die Abschlachtung von #Putin ihre Messer.
Spätestens mit einem verlorenen #russischen #Angriffskrieg wird #Putin fallen. Die Nachrücker werden sich aus Habgier wohl dann gegenseitig bekämpfen und dann könnte die russische Föderation sich selbst auflösen, bzw. gibt es dann erbitterte Machtkämpfe.
Eine Deeskalation zu Zeiten von Putins wird es nicht geben können, da jeder Waffenstillstand zum Nachrüsten vonnPutin genutzt wird.

Hier der Link zum Spiegel, warum Putin auch kein echtes Feedback von seinen Schergen erhält.

https://www.spiegel.de/ausland/russland-ukraine-krieg-news-am-sonntag-luftalarm-in-der-gesamten-ukraine-a-48931356-69ae-466f-bf8d-4f3e40e15ce8

EU verbietet endlich den russischen Staatssender RT, RTdeutsch, russia today und Sputnik

Endlich wird auch innerhalb der #Europäischen #Union der Staatssender #RT und auch #Sputnik verboten!
Der Name RT variiert. Einmal heißt er #RT, #Russia #Today. In Deutschland gibt es #RTdeutsch.
Alle Sender haben und hatten in Deutschland in den letzten Jahren #FakeNews und Halbwahrheiten verbreitet.

RT-RTdeutsch-Sputnik-endlich-verboten-

Die Ziele waren dabei die #Europäische #Union zu destabilisieren.
Deutschland wurde bewusst durch die Sender RTdeutsch und auch Sputnik angegriffen.

Ziel war Deutschland zu schwächen.
Größtenteils wurden #rechtspopulistische #Nachrichten gepostet oder die jeweilige Bundesregierung denunziert.

Russland hatte parallel hierzu auch „Spenden“ an rechtspopulistische Personen und Parteien gezahlt, z.B. le Penne.

Ebenso hatte Russland bewusst versucht den Klimaschutz über diverse Institutionen auszubremsen.
Der Grund ist recht einfach. Die Haupteinnahmequellen, von denen Russland lebt, sind Gas, Öl und Kohle.

Produktanteil in Mrd Euro

Produktbereich: 2018/2019/2020

Mineralöl: 186,1 / 168,2 / 103,3
Erdgas: 60,3 / 57,9 / 45,3
Kohle: 14,4 / 14,3 / 10,9

Anteil an Gesamtexport in Prozent:
2018: 68,5 %
2019: 63,6 %
2020: 59,3 %

Der Klimaschutz und der geringere Verbrauch und der geringere Einnahmepreis sorgen in Russland für geringere Staatseinnahmen.

Auch dies ist ein Grund, warum Putin seinen Machtbereich vergrößern will.
Er weiß, dass nur seine Machterweiterung die Verarmung der Bevölkerung kaschieren kann.