Friedrich Merz und seine Hauptgegner die Grünen

Warum Merz die Grünen bekämpft und wohl auch die Klage vor dem Verfassungsgericht eingereicht wurde.

Merz tituliert die Grünen als seine Hauptfeinde

Post von

Tja, Friedrich Merz, wenn „20-jährige Studienabbrecher“ besser über Probleme und Lösungen des 21. Jahrhunderts Bescheid wissen als alte weiße Männer der #GesternKleber-Lobby, sind nicht die „bösen Grünen“ das Problem, sondern die Realitätsüberforderung von Ihnen und Ihrer #GesternKleber-Szene.

Bitte geben Sie nicht ständig Anderen die Schuld an Ihren Problemen, die können nichts dafür, dass Ihre Wunschvorstellungen von der Realität so sehr entkoppelt sind.

Und dass Ihnen eine demokratische Partei, die auf dem Boden des Grundgesetzes steht, mehr Sorgen bereitet, als eine von Nazis durchsetzte rechtsradikale Partei wie die #afd, die das Grundgesetz und die freiheitlich demokratische Grundordnung verachtet, sollte Ihnen, lieber Herr Friedrich Merz, sehr sehr zu denken geben.

Von

Er hat es wieder getan …
„#Merz nennt Grüne „20-jährige Studienabbrecher“, die Welt erklären wollen“

CDU-Boss Friedrich Merz hat die #Grünen mal wieder als „#Hauptfeinde“ bezeichnet, die den Bürgern „von morgens bis abends die Welt erklären“ wollten.

Und gleichzeitig verrät er den eigentlichen Hauptgrund der Verfassungsklage gegen das Sondervermögen #Klimafonds: Die Wünsche des grünen Milieus sollen nicht mehr erfüllbar werden.

Als ob dringend notwenige Maßnahmen zum #Klimaschutz eine Idee des grünen Milieus wären. Er läßt die wissenschaftlichen Fakten völlig ausser acht. Er, der anderen blinde Ideologie vorwirft, ist der eigentliche Ideologe, der wider jede wissenschaftliche Vernunft einen Kreuzzug gegen die Grünen führt.

Da sieht man wieder, dass er die #Klimakatastrophe mit der ausufernden #Erderhitzung für unwichtig erachtet oder nicht versteht und bereit ist, nachfolgende Generationen für seine ideologischen Überzeugungen zu opfern.

Hoffentlich wird dieser Mann niemals #Bundeskanzler.

——-

Ein weiterer Artikel über #Merz

Link —> https://www.swp.de/lokales/reutlingen/kommentar-lea-irion-zum-parteitag-der-cdu-in-reutlingen-merz-schiesst-auch-gegen-die-jugend-72292053.html

Postkommentar von

„Hoffentlich wird dieser alte, verbitterte und überhebliche Mann niemals #Bundeskanzler.

Ich sorge mich um die Zukunft meiner jugendlichen Kinder.

„Friedrich #Merz äußerte sich nicht nur abfällig über die #Grünen, sondern auch über all jene, die keinen akademischen Titel haben oder eben noch jung sind.“

———

Von

Zum Artikel aus der Südwestptesse

„Ich habe zwei Diplom-Abschlüsse, weil es damals Schüler-BAFöG gab; ein Einkommen, vier Kinder und keine Akademiker-Eltern. Und meine Mutter uns das ermöglichen wollte, was ihr verwehrt blieb: das Abitur.

Was ich immer bedauert habe, dass ich als HandswerksmeisterInnenKind (Schreiner und Schneiderin) parallel zum Abi nicht auch noch eine Handswerkslehre machen durfte. Auch wenn ich Säge und Hobel oder Nadel und Faden zu nutzen weiß.

Aus den zwei Studienabschlüssen leite ich keine Höherwertigkeit ab. Eher Demut – Mut zum Dienen – die Fähigkeiten in der Gesellschaft einzubringen. Bei allem, was dabei nicht klappt.

Ich bewundere Autodidakten, die nicht aufgegeben haben und beharrlich ihren Weg gegangen sind. Faule Säcke sind aus der Erfahrung heraus im Umfeld von Menschen mit und ohne Abschluss. Faule Säcke, die sich nicht einbringen, bewundere ich nicht. Friedrich Merz ist sicher nicht faul. Aber für die Gemeinschaft bringt er sich nicht ein. Und Egomanen bewundere ich auch nicht.“

———-

Anmerkung unserer Reaktion:

Warum sieht Merz nicht die Rechtspopulisten als die Hauptfeinde an?

Vielleicht ist Merz doch näher am rechten Lager, als man vermutet?

Wer weiß das schon mit Gewissheit.

Eines steht jedoch fest:

Merz ist aus früherer Zeit mehr mit der Atomlobby, der fossilen Lobby und insbesondere mit dem Investmenthaus #BlackRock verbunden.

Und es muss niemand wundern, dass er alle Register zieht, damit die erneuerbare Energie blockiert wird.

Vielleicht ist es Merz seinem früheren Arbeitgeber noch schuldig?

Lesenswertes über Merz und BlackRock

—> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/09/29/friedrich-merz-zieht-die-cdu-immer-weiter-nach-rechts/

——-

—-> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/09/29/friedrich-merz-zieht-die-cdu-immer-weiter-nach-rechts/

———-

—> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/08/28/offener-brief-an-cdu-und-den-parteivorsitzenden/

——-

—> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/07/10/welche-verbindungen-im-bereich-atomstrom-kernenergie-es-zu-axel-springer-bild-afd-cdu-csu-blackrock-kkr-und-cppib-es-gibt/

——-

——> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/07/10/welche-verbindungen-im-bereich-atomstrom-kernenergie-es-zu-axel-springer-bild-afd-cdu-csu-blackrock-kkr-und-cppib-es-gibt/

———

—-> https://blog.forum-55plus.de/index.php/2023/11/11/welche-punkte-sind-wirklich-wichtig-fuer-unsere-zukunft/